Aufruf-Unterzeichnen: NEIN zum neuen Polizeirecht für Sachsen!

Gegen die autoritäre Politik der Staatsregierung – #NoPolG

Die Sächsische Staatsregierung aus CDU und SPD forciert mit dem aktuellen Entwurf für die neuen Polizeigesetze eine weitere massive Ausweitung der staatlichen Eingriffsbefugnisse. Mit diesem Gesetzesvorhaben setzt die Koalition einen weiteren Abbau demokratischer Freiheits- und Grundrechte durch und knüpft damit an den autoritären Führungsstil vorheriger, stets CDU- geführter Staatsregierungen an. Wir stellen uns diesen Entwicklungen entschlossen entgegen. Das Gesetzespaket aus Polizeivollzugsdienstgesetz und Polizeibehördengesetz lehnen wir in aller Deutlichkeit ab und fordern den Landtag auf, es nicht zu verabschieden!

Der Aufruf mit Begründung in voller Länge.

Ich unterzeichne den Aufruf des Bündnisses Polizeigesetz stoppen als
.

Hier findest Du unsere Datenschutzerklärung.

Bitte nach dem Absenden kurz Warten. Unter diesem Text erscheint eine Bestätigung, zusätzlich wird eine Mail an die eingegebene Adresse gesendet.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://polizeigesetz-stoppen.de/aufruf-unterzeichnen/